Willkommen in meiner virtuellen Werkstatt
               
  Porträt Bilder Skulpturen Journal Videos Kontakt Links

 
  Biographie       Über meine Arbeit       Rundgang Atelier
               
 

 

           

 

           
 

 

Das Kunstwerk - Anreiz, Inspiration, ein 'Sesam öffne dich' zu den schöpferischen Bereichen, die jeder Mensch in sich birgt. What’s behind the door? Bilder wollen nicht erklärt sein, das engt den Betrachter ein. Sie setzen Zeichen, sind Gelände mit Stufen, Abgründen, Rissen, Spiegelungen. Jedes Bild bewahrt ein Geheimnis, jedem sein eigenes. Wenn sich Resonanz einstellt, entsteht ein Austausch, intuitiv, ohne verstandesmässiges Begreifen. Manchmal beginnt die Kraft eines Bildes erst nach und nach zu wirken. Bedeutende Werke sind erdauert worden und entsprechend braucht auch das Ergründen Zeit. Wer sich zu gedulden vermag gelangt zu tieferen Einsichten, der Betrachter wird zum Sehenden, er entdeckt das Bild hinter dem Bild. Kunst macht Sinn, wenn sie etwas zum klingen bringt, dann schenkt sie uns neue Erkenntnisse. Kunst als umfassende, grundlegende Erfahrung. 

Mein Schaffen - Ereignis, nicht Ergebnis aus einer BeWEGtheit, einem BeDRAeNGtsein. Es ist ein schöpferischer Prozess zwischen bewusster Gestaltung und Zufall, ein Geschehen zwischen Beschwerlichkeit und Wunder. Das Bild, die Skulptur ist die Formulierung einer im gegenwärtigen Sein verwurzelten Lebensanschauung. Sie beinhaltet ein Nachforschen, erweckt durch den Wunsch, über die Umformung zu einer Aussage über Wesentliches zu gelangen. Der Künstler gestaltet nicht um verstanden zu werden, sondern um zu verstehen. Ich begehre keine visuellen Nettigkeiten. Ausser dem bildnerischen Ausdruck fasziniert mich seit Jahren die Sprache, das Wort, nicht bloss als Kommunikationsmittel, sondern ebenfalls dem Gepräge, der Charakteristik der sprachlichen Zeichen wegen und den Assoziationsmöglichkeiten, die sich mir während des Arbeitens erschliessen.

 



FORM + INHALT
müssen ineinander hineinreifen